Wasseraufbereitung

wasser 03








Unter Wasseraufbereitung verstehen wir die zielgerichtete Veränderung der Wasserqualität.

Das wird durch zwei Vorgehensweisen erreicht:
  • Entfernung von Stoffen aus dem Wasser mit der Absicht der Reinigung, Sterilisation, Enteisenung, Enthärtung oder Entsalzung.

  • Ergänzung von Stoffen sowie Einstellen von Parametern des Wassers (z. B. Dosierung, Einstellung von pH-Wert, gelösten Ionen und der Leitfähigkeit).

Die Wasseraufbereitung ist ein wesentlicher Schritt bei der Produktion von Trinkwasser für den menschlichen Gebrauch.


Info-Telefon:
0211 / 38 44 520

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!